Artikel mit dem Tag "buchmesse"



Unterwegs · 24. Oktober 2016
Bereits beim Betreten der BuCon wurde ich zum Lachen gebracht durch die fantasievolle Gestaltung des Eintrittsplakats. Die Fantastikbuchmesse ist längst kein Geheimtipp mehr, aber weiterhin eine Möglichkeit für kleine Verlage, ihre Bücher zu präsentieren. Es ist gemütlich und heimelig, Verleger und Autoren nehmen sich jede Menge Zeit für Gespräche und Empfehlungen. In sieben Locations gibt es von 11-18 Uhr Vorträge, Lesungen und Verlagsvorstellungen. Ich suchte mir als erstes Event den...
Unterwegs · 23. Oktober 2016
Das erste Event des Tages war der Wake up Slam von Arte mit den Slam Poeten Jey Jey Glünderling und Anna Rau, beide aus Frankfurt. Jey Jey beschrieb, wie bereits in der Kindheit die Vorliebe für gewisse Süßigkeiten die Kleinsten in Gewinner und Loser teilte. Sein zweiter Slam beschwor die Vor- und Nachteile einer Reise als Backpacker. Anna Rau zog Paralellen zwische einem verlorenen Weihnachten von 1941 und dem Verlust einer Liebe heute. Ihr zweiter Text beschrieb in poetischen Bilder, wie...
Unterwegs · 18. Oktober 2015
Besuch auf der 30. Phantastik-Buchmesse in Dreieich, der Bucon. Eine sehr gechillte Veranstaltung in (verglichen mit der Frankfurter Buchmesse) kleinem Rahmen, mit großartigem Programm. Wer sich die Mühe macht, die Zugehörigkeit zur Lieblingsphantastikwelt mittels der Kleidung auszudrücken, bekommt ermäßigten Eintritt. In sieben verschiedenen Locations bieten sieben verschiedene Autoren/Verlage/Veranstalter eine volle Stunde lang Lesungen und Information. Danach wechselt der...